kt
Über uns

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe

  • Was genau ist eine Logdatei?

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird jeder Seitenaufruf in einer Logdatei gespeichert. Dies ermöglicht uns die Analyse der Benutzung und Rekonstruktion von Fehlern.

  • Folgende Merkmale werden in der Logdatei gespeichert:

    • IP Adresse: Lesen Sie dazu unsere Seite zur IP-Adresse
    • Domain: Dies ist vereinfacht gesagt die Domain, die Sie oben in der Browserzeile sehen.
    • Port: Eine interne Nummer unter der unser Webserver erreichbar ist. Port 80 ist der Standard für das WWW.

    • Antwortzeit
    • Verbindungsabbruch: Markierung, ob ein Verbindungsabbruch vorlag.
    • verschlüsselte Sitzungs-ID: Wir setzen eine verschlüsselte Sitzungs-ID ein, um einzelnen Seitenaufrufe einem eindeutigen, aber nicht mehr bestimmbaren Benutzer zuzuordnen. So können wir Analyse der Klickwege und Fehlerrekonstruktion vornehmen, ohne personenbezogene Daten speichern zu müssen. Diese Sitzungs-ID ersetzt bei uns die normalerweise mitgeloggte IP Adresse. Dadurch erreichen wir einen höheren Datenschutz als üblich.
    • Name des internen Servers, der für die Bearbeitung zuständig war.
    • Datum und Uhrzeit
    • Browseranfrage
    • HTTP Status Code: Gibt zum Beispiel an, ob die Seite erfolgreich geladen wurde oder ob ein Fehler bei der Bearbeitungvorlag.
    • Anzahl Bytes
    • HTTP-Referer: Der Referer wird vom Browser gesendet und bezieht sich auf die Seite, die der Benutzer zuletzt besucht hat. Dadurch lassen sich Klickwege rekonstruieren.
    • Browserkennung: Siehe hierzu unsere Seite zur Browserkennung

  • Die Logdateien werden nach 6 Wochen endgültig gelöscht.