kt
Tippspiele kostenlos verwalten

iOS Bug endlich gefixt in v3.4

iOS Bug endlich gefixt in v3.4

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an unsere Werbepartner weiter. Details ansehen

Gute Nachrichten

Wir haben den iOS Bug behoben. Bitte ladet die neueste Kicktipp App (Version 3.4) aus dem AppStore. Die Version wird in den nächsten 24h überall verfügbar sein (Stand 24.10. 19:20). Wenn alles passt, gebt uns gerne 5 Sterne im AppStore. Wir haben es nicht verdient (siehe unten), aber es würde uns sehr helfen.

Entschuldigung

Zunächst bitten wir Euch um Entschuldigung. Der Bug ist uns wirklich sehr peinlich, weil es zu keiner Zeit unserem Anspruch an die Qualität unserer Software und unseres Kundenservice genügt hat.

Der Bug

Über Jahre war ein übler Bug in der App, der bei einigen Usern dazu führte, dass die App nicht mehr reagierte. Das passierte vor allem dann, wenn man sehr schnell Ansichten gewechselt hat.

Der Grund hierfür war ein Prozess, der jeden Klick daraufhin geprüft hat, ob eine Ansicht in der Kicktipp App oder extern angezeigt werden sollte (zum Beispiel bei externen Links). Dies wurde asynchron ausgeführt und wenn viele URLs quasi gleichzeitig geprüft wurden, kam es zu einem sog. Deadlock, also einer Situation, wo zwei Prozesse jeweils auf den anderen warten. ("Nach ihnen", "Nein, bitte nach Ihnen")

Der Fehler war also nicht ganz so einfach nachzustellen, da auch die Geschwindigkeit des iPhones eine Rolle spielte (und auch die Speicherauslastung etc).

Wir konnten es aber letztlich nachstellen, in dem wir extrem schnell geklickt haben. Sobald man einen Bug nachstellen kann, liegt die Lösung meistens an der nächsten Ecke. Man muss nur noch rausfinden, in welche Richtung man gehen muss. So war es auch hier. Schwierig nachzustellen, einfach zu beheben.

Das Aberwitzige: Der gesamte Code, der den Bug produzierte war gar nicht mehr nötig und hatte keinerlei Funktion mehr. Er war für eine vorherige Version eingebaut worden. Ungefähr so, als wenn bei einem Elektroauto die Ölwanne leckt.

Aber die Schwierigkeiten entschuldigen uns leider kein bisschen:

Was noch falsch lief

Gleichzeitig haben wir nicht richtig zugehört. Ihr habt uns geschrieben, ihr habt geflucht und ihr habt uns schlechte Bewertungen im AppStore verpasst. Zu Recht!

Das Problem war: Zu Beginn der Meldungen trat der Bug nur sehr selten bei wenigen Usern auf und wir konnten es nicht nachstellen. Gewisse Abstürze hat man leider immer auf jeder Plattform. Die Absturzzahlen, die wir von Apple berichtet bekommen, lagen völlig im Rahmen des Erwartbaren. Dort bekommt man aber nur Abstürze berichtet und nicht, wenn die App einfriert.

Erst als die Zunahme der Berichte zu Beginn der neuen Saison massiv wurden, haben wir reagiert.

Es tut uns leid, dass wir an der Stelle falsch reagiert haben.

Und nun genießt unsere App auf iOS, blitzschnell und hoffentlich fehlerfrei. Wenn Ihr Fragen oder Probleme habt, meldet Euch gerne bei mir: vygen@kicktipp.de

Liebe Grüße vom gesamten Kicktipp Team Euer Janning