kt

alpineskiworldcupRennen-Punkteregel

alpineskiworldcup

 

Rennen-Punkteregel
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an unsere Werbepartner weiter. Details ansehen

Die Rennen-Regel ist für Fragen, bei denen mehr als ein Tipp abgegeben wird und die Reihenfolge der Tipps von Bedeutung sein soll. Bei richtigen Tipps muss also noch unterschieden werden, ob die Position richtig oder falsch getippt wurde.

Im folgenden Beispiel wird nach den Podest-Platzierungen, also nach den ersten drei eines Rennens gefragt:

Beipspiel Renn-Ergebnis

  1. Teilnehmer A
  2. Teilnehmer B
  3. Teilnehmer C
Beipspiel Tipp
  1. Teilnehmer D
  2. Teilnehmer A
  3. Teilnehmer C

Bei den Tipps können drei unterschiedliche Zustände auftreten:

  • falscher Tipp

    Der "Teilnehmer D" wurde als Sieger getippt. Da dieser Teilnehmer nicht unter den ersten dreien gelandet ist, ist der Tipp falsch.

  • richtiger Tipp an falscher Position

    Der "Teilnehmer A" wurde auf den zweiten Platz getippt. Teilnehmer A ist zwar nicht zweiter geworden, allerdings ist er unter den ersten dreien gelandet (Platz 1). Da nach den ersten Dreien des Rennens gefragt wurde, ist dieser Tipp also richtig, aber an falscher Position.

  • richtiger Tipp an richtiger Position
    Der "Teilnehmer C" wurde auf Platz 3 getippt und ist auch Dritter geworden. Dieser Tipp ist also richtig und an richtiger Position.

Diese Unterscheidung wird nun auch bei der Punktevergabe berücksichtigt.

Richtiger Tipp an richtiger Position

Hier kann für jede Position die Punktzahl festgelegt werden:

Beispiel 1
Punkte für richtigen Tipp an richtiger Position 15
Punkte für richtigen Tipp an richtiger Position 25
Punkte für richtigen Tipp an richtiger Position 35
Beispiel 2
Punkte für richtigen Tipp an richtiger Position 15
Punkte für richtigen Tipp an richtiger Position 24
Punkte für richtigen Tipp an richtiger Position 33

Im Beispiel 1 gibt es für jeden richtigen Tipp an richtiger Position gleich viel Punkte. Hier spielt es also keine Rolle, ob ich den Sieger oder den Dritten exakt getippt habe.

Im Beispiel 2 gibt es 5 Punkte, wenn ich den Sieger richtig getippt habe, für einen richtigen Tipp des Drtittpalzierten gibt es dagegen nur 3 Punkte.

Richtiger Tipp an falscher Position

Bei den richtigen Tipps an falscher Position kann man die Punkte absolut oder relativ vergeben.

Absolut

Beispiel 3
Punkte für richtigen Tipp an falscher Position1

Hier gibt es immer einen Punkt für einen richtigen Tipp an falscher Position, unabhängig davon, wie weit man mit der Position daneben lag. Im obigen Beipsiel hätte es also einen Punkt für den Tipp "Teilnehmer" A gegeben.

Relativ

Beispiel 4
Punkteabzug pro falscher Position1

Hier gibt es von der vollen Punktzahl, die man für den Tipp an richtiger Position bekommen hätte, einen Punkt Abzug pro Position, die man daneben lag.

Aus dem obigen Rennergebnis und der Punktevergabe wie in Beispiel 2 ergeben sich für den Tipp "Teilnehmer A" 3 Punkte. Im Beispiel wurde der Teilnehmer A auf den zweiten Platz getippt. Für den zweiten Platz hätte es 4 Punkte gegeben. Teilnehmer A ist allerdings Erster geworden, die Tipp lag also ein Position daneben. Von den 4 Punkten wird also 1 mal 1 Punkt abgezogen.