kt
Über uns

Wie weit kommt Senegal? WM 2018 Gruppe H

Wie weit kommt Senegal? WM 2018 Gruppe H

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an unsere Werbepartner weiter. Details ansehen

Senegal: Scherzen fürs Viertelfinale?

2002 war der Senegal das erste Mal bei einer WM dabei und stürmte direkt ins Viertelfinale. Mit dabei der heutige Trainer Aliou Cissé. Als Innenverteidiger. Cissé ist mit 42 der jüngste Trainer der WM und der einzige mit Rastalocken. Zu diesen äußerlichen Merkmalen kommt ein starker Wille. Der Mann geht seinen Weg. Man sagt, er kann austeilen und einstecken.

So ist das in einem Land, in dem Spott und Beschimpfungen Gang und Gebe sind, ohne dass sich jemand beleidigt fühlt. Scherzverwandtschaft nennen die Senegalesen diesen Schlichtungsmechanismus. Wer miteinander scherzverwandt ist, der kann sich alles an an den Kopf werfen, ohne böse zu sein. Scherzen für einen guten Zweck. Für ein friedliches Miteinander der Ethnien und Religionen.

Auf dem Platz sind Les Lions de la Terranga nicht zum Scherzen aufgelegt, sondern bearbeiten ihre Gegner mit unbändigem Willen und einer außerordentlichen physischen Präsenz. In allen Mannschaftsteilen stark besetzt. Mit Sadio Mané vom FC Liverpool einem Weltklassestürmer, ist mit dem Team von Trainer-Rastafari Cissé zu rechnen. Jah is on their side. Und wir sind es auch.

Unser Kicktipp für Euer WM-Tippspiel: Senegal wird bei seinem zweiten WM-Aufritt wieder ins Viertelfinale einziehen. Wer wie die Franzosen im Vorfeld der WM 0:0 gegen Luxemburg spielt, der ist zu Großem fähig. Kein Scherz.

Feiert Eure Tipprunde mit unseren Kicktipp-Trophäen: Damit Eure Siegerehrung zur Party wird! Ob Urkunde, Medaille oder Tasse. Alles für Tippkönige und Thronfolger in unserem Kicktipp-Fanshop. Tipp Tipp Hurra!