kt
Über uns

Wie weit kommt Deutschland? WM 2018 Gruppe F

Wie weit kommt Deutschland? WM 2018 Gruppe F

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an unsere Werbepartner weiter. Details ansehen

Deutschland: Jagd auf den fünften Stern

Titelverteidiger will Titel verteidigen. Mit einem Torwart, der sein erstes Spiel nach über 8-monatiger Verletzungspause gegen Österreich am 2. Juni machte. Zur Freude von Manuel Neuer. Die Mannschaft hat 2:1 verloren, Neuer aber gewonnen. Zum Leidwesen von Marc-André ter Steegen.

In Russland bekommt es die deutsche Mannschaft in der Vorrunde mit Mexiko, Schweden und Südkorea zu tun. Keine Selbstläufer, aber wer Weltmeister werden will, der muss da durch. Souverän. Alles andere als Halbfinale lässt sich im erfolgsverwöhnten Deutschland ohnehin nicht verkaufen. Finale wäre schön. Gegen Brasilien der Hammer. Der Titel der Oberhammer. Weil man dann mit Brasilien in Sachen Sterne auf dem Trikot gleichzöge. Ein Achtelfinale gegen Neymar, Marcelo und Co. wäre doof. Wäre aber tatsächlich möglich, wenn Brasilien Erster und Deutschland Zweiter. Das klingt doch nach einer amtlichen WM!

Spanien könnte im Halbfinale lauern, die Engländer im Viertelfinale. Das klingt doch einer amtlichen WM! An ausreichend Motivation zur erfolgreichen Sternenjagd sollte es nicht mangeln. Marco Reus ist endlich bei einem großen Turnier dabei, die Bayern blieben Single statt Triple und Jonas Hector ist Zweitligist mit Jeföhl. Toni Kroos hat das Champions-League-Triple geholt, blieb aber ohne Meistertitel und Sami Khedira ist sowieso immer motiviert. Sogar in Interviews.

Unser Kicktipp für Euer WM-Tippspiel: Deutschland holt den Titel gegen Brasilien und gewinnt. Nein. Nicht 7:1.

Feiert Eure Tipprunde mit unseren Kicktipp-Trophäen: Damit Eure Siegerehrung zur Party wird! Ob Urkunde, Medaille oder Tasse. Alles für Tippkönige und Thronfolger in unserem Kicktipp-Fanshop. Tipp Tipp Hurra!