kt
Über uns

54-74-90-2014 – Als Mario Götze Deutschland zum Titel schoss

54-74-90-2014 – Als Mario Götze Deutschland zum Titel schoss

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an unsere Werbepartner weiter. Details ansehen

Deutschland – Argentinien 2014

Beim Sommermärchen 2006 stand Jogi Löw noch im Schatten von Jürgen Klinsmann. Und war doch der heimliche Capitano im Hintergrund. 2008 im EM-Finale gegen Spanien verloren. Eine berauschende WM 2010 in Südafrika ohne Ballacks Michael, abermals verloren gegen wieder überragende Spanier. Diesmal im Halbfinale.

Nach der enttäuschenden Niederlage im Halbfinale der EM 2012 gegen Italien war Löw angezählt, doch die WM in Brasilien sollte endlich den vierten Stern auf das Trikot der deutschen Mannschaft bringen. Super-Mario sei Dank.

Nach dem surrealen 7:1 im Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien wartete wieder einmal Argentinien im Endspiel. Nach 1986 und 1990 bereits das dritte Mal in der Deutschen WM-Endspiel-Geschichte.

Des einen Freud, des anderen Leid

Die beiden deutschen Matchwinner saßen zunächst auf der Bank. André Schürrle bekam seine Chance bereits in der 32. Minuten als er für den orientierungslosen Christoph Kramer. Der hatte sich nämlich nach einem Zusammenprall eine so heftige Gehirnerschütterung zugezogen, dass er der erste Spieler in einem WM-Endspiel ist, der sich nicht daran erinnern kann mitgespielt zu haben. In der 88. Minute verliess der ewige Miroslav Klose das Spielfeld und wurde durch Mario Götze ersetzt.

Der hatte bisher bei dieser WM wesentlich weniger Einsatzzeiten als erhofft und steht 22 Minuten nach seiner Einwechslung in einer Reihe mit Spielern wie Helmut Rahn, Gerd Müller und Andy Brehme.

Danilo Borges/Portal da Copacopa2014.gov.brLicença Creative Commons Atribuição 3.0[1]

Die 113. Minute

Rio. Maracanã. 13. Juli 2014. O-Ton. Tom Bartels:

Schürrle. Der kommt an. Mach ihn. Mach iiihn. Er macht ihn. Mario Gööötze. Das ist doch Wahnsinn!!!! Und er ist gekommen dieser eine Moment für Mario Götze. Da ist alles andere egal. Irre. Der Bundespräsident steht. Die Kanzlerin. Das nächste Joker-Tor für Deutschland. Helmut Rahn, Gerd Müller, Andy Brehme, Mario Götze! Ist das die neue 4er-Reihe?

Immer wieder schön. Hier im Bewegtbild mit bewegtem Ton. UND ER MACHT IHHHHN!