kt
Über uns

Final Countdown? Deutschland gegen Schweden WM 2018

Final Countdown? Deutschland gegen Schweden WM 2018

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an unsere Werbepartner weiter. Details ansehen

Top oder Top?!

So früh schon mit dem Rücken an der IKEA-Schrankwand. Damit hätten selbst Berufspessimisten nicht gerechnet. Das erste Mal seit 1982 bei der WM Spanien verliert die Deutsche Mannschaft das Auftaktspiel der WM. Damals gegen Algerien, diesmal gegen gegen Mexiko.

Zur Erinnerung: 1982 kam die Deutsche Nationalmannschaft bis ins Finale, in dem sie Italien mit 1:3 unterlag. Besonders in Erinnerung blieb die Schande von Gijon, bei der Österreich und Deutschland beim Stand von 1:0 für die Deutsche Mannschaft einen Nichtangriffspakt beschlossen, der beiden das Weiterkommen sicherte. Die algerischen Fans winkten mit Geldscheinen, die spanischen Zuschauer mit Taschentüchern und Eberhard Stanjek kommentierte im ZDF:

"Sie erlauben mit sicher, dass ich Ihnen die Szenen, die sich dort unten abspielen nicht weiter zerrede. Was hier geboten wird ist schändlich. Die spanischen Zuschauer winken mit den weissen Taschentüchern wie sie es bei Stierkampf tun, wenn ihnen etwas missfällt oder wenn der tote Stier aus der Arena geschleift wird.

Aus dem Stadion getragen wurde im Halbfinale Deutschland gegen Frankreich der schwer verletze Patrick Battiston, den Torwart Toni Schumacher offensichtlich mit dem Ball verwechseln wollte. Das Spiel selbst war wohl das aufregendste der ganzen WM. Deutschland egalisierte in der Verlängerung ein 1:3 und gewann schliesslich im dramatischen Elfmeterschiessen

Wo und wann immer eine Verlängerung angepfiffen wird, hoffen Fußballfans auf der ganzen Welt auf eine ähnliche Dramatik. Auf Dramatik bereits im zweiten Gruppenspiel hätten die Fans der Deutschen Mannschaft gut verzichten können und hoffen auf einen ähnlichen Spielverlauf wie 2006. Beim Sommermärchen bezwangen der Capitano und seine Jungs Schweden im Achtelfinale mit 2:0. Beide Treffer: Lukas Podolski.

Der spielt zwar noch in Japan, aber nicht mehr für die Nationalmannschaft. Jogi Löw, damals Strippenzieher hinter Jürgen Klinsmann coacht seit 2006 DIE Mannschaft. Dass sie EINE Mannschaft ist und Grüppchenbildung und mangelnder Wille nur Erfindung der Medien sind, das kann sie heute unter Beweis stellen. Und wir sagen: sie wird es unter Beweis stellen.

Auch, wenn die Schweden schwer zu knacken sind. Die Null steht und steht und steht. Aber irgendwann muss sie ja mal fallen. Es ist eine alte Weisheit: Je länger sie steht, desto schwerer ist es, sie zu Fall zu bringen. Ein frühes Tor wäre schön, ein spätes auch. Egal wie, mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein wird heute ab kurz vor 22.00h die WM-Begeisterung entfacht, die noch so schmerzlich Land des Weltmeisters vermisst wird. Herrscht so tiefe Depression in Deutschen Lande als säßen wir mit den Niederlanden zu Hause auf der Bondscouch.

We're leaving together,
But still it's farewell
And maybe we'll come back
To earth, who can tell?
I guess there is no one to blame
We're leaving ground (leaving ground)
Will things ever be the same again?

It's the final countdown
The final countdown

Singt die schwedische Band Europe in ihrem Gassenhauer "Final Countdown".

Wir singen: Geht raus und guckt Fußball! Ab heute beginnt die WM auch in Tyskland!