kt
Service

Eigene Ligen und Turniere

Eigene Ligen und Turniere

Wer exotische oder unterklassige Ligen oder selbst erstellte Wettbewerbe tippen möchte, ist in der eigenen Ligaverwaltung richtig. Nachfolgend findet man eine ausführliche Anleitung, die Schritt für Schritt erklärt, wie man ein eigenes Thema anlegt.

Liga (oder Turnier) anlegen

Schritt 1: Mannschaften

Legen Sie zuerst die Mannschaften an, die an Ihrem selbstangelegten Wettbewerb teilnehmen sollen. Geben Sie auch eine Kurzform des Mannschaftsnamens an (Bsp. Mannschaftsname "Fortuna Düsseldorf", Kurzname "Düs").

Schritt 2: Wettbewerb

Legen Sie einen neuen Wettbewerb an. Der Wettbewerbsname ist unabhängig von der Saison, da er saisonal wiederkehren kann. Ein Wettbewerb ist bspw. ein Turnier, das alle 4 Jahre stattfindet (z.B. Fussballweltmeisterschaft), oder eine Liga (z.B. Oberliga Hessen), die jährlich stattfindet.

Schritt 3: Saisons

Eröffnen Sie eine neue Saison zu Ihrem Wettbewerb. Jeder Wettbewerb ist saisonal unterteilt. Zum Wettbewerb "1. Bundesliga" gibt es bspw. die Saisons "2017/18", "2018/19" usw.

Schritt 4: Mannschaften zuordnen

Ordnen Sie die angelegten Mannschaften einer Saison zu. Bei Bedarf können Sie auch Strafpunkte einstellen, zum Beispiel bei Lizenzvergehen.

Schritt 5: Spieltage

Legen Sie nacheinander die Spieltage an. Jeder Wettbewerb hat mindestens einen Spieltag. Die Anzahl der Spieltage hängt von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften sowie vom Spielmodus ab. Eine Saison der 1.BL hat bspw. 34 Spieltage, da bei 18 teilnehmenden Mannschaften jede Mannschaft in der Hin- und Rückrunde jeweils 17 Gegner hat. Im DFB-Pokal kann ein Spieltag z.B. eine Ausscheidungsrunde sein (Achtelfinale, Viertelfinale, usw.).

Beim Anlegen eines Spieltags tragen Sie die Anzahl der Paarungen pro Spieltag ein sowie ein Standarddatum. Das erleichtert die Arbeit bei Punkt 7: Spiele. Es empfiehlt sich natürlich, Datum und Anstoßzeit zu wählen, die am häufigsten an einem Spieltag vorkommen. Bei der 1.BL ist dies z.B. samstags um 15:30 Uhr.

Schritt 6: Gruppen

Ordnen Sie Ihren Wettbewerb in Gruppen, wenn es sich z.B. um ein Turnier handelt. Im Ligamodus benötigen Sie keine Gruppeneinteilung.

Schritt 7: Spiele

Legen Sie nun die Spielpaarungen an, die zu einem Spieltag gehören. Die Spiele eines Spieltags können an mehreren Wochentagen stattfinden. Die Zuordnung der Spiele erfolgt in der Regel nach dem offiziellen Spielplan der Liga bzw. des Turniers. Möchten Sie mehrere Spieltage zusammenlegen, erfolgt das zu einem späteren Zeitpunkt.

Schritt 8: Fragen

Wenn Sie Ihren Tippern die Möglichkeit geben möchten, zusätzlich Punkte zu sammeln, können Sie hier Fragen definieren, die die Tipper zu einem von Ihnen bestimmten Zeitpunkt während der Saison beantworten müssen. Beispiele für Fragen sind Fragen wie "Wer wird Meister?" oder "Wer steigt ab?".

Schritt 9: Tippkalender

Zum Tippen muss die Liga aus der eigenen Ligaverwaltung jetzt nur noch in den Tippkalender aufgenommen werden.

Schritt 9a: Neustart

Das ist am einfachsten mit einem Neustart erledigt. Da beim Neustart u.a. alle Tipps gelöscht werden, darf man den Neustart nur durchführen, wenn das letzte Endergebnis gelöscht werden kann.

Schritt 9b:

Wenn mehr als eine Liga getippt werden soll, oder der bestehende Tippkalender nicht gelöscht werden darf, kann man die Spiele im Spielleiterbereich unter "Tippkalender" -> "neue Spiele hinzufügen" in den Tippkalender aufnehmen.

Die eigenen Fragen können im Spielleiterbereich unter "Tippkalender" -> "Fragen hinzufügen" in den Tippkalender aufgenommen werden. In der Saisonauswahl findet man jeweils auch die selbst erstellte Saison.

Während der Saison

Ihr selbst angelegtes Thema kann nun getippt werden. Nach Beendigung der Spiele müssen Sie die Ergebnisse eintragen, damit die erzielten Punkte berechnet werden:

Schritt 10: Termine aktualisieren

Bitte denken Sie rechtzeitig während der Saison an die Aktualisierung von Terminen. Gerade in unterklassigen Ligen gibt es häufig Terminverschiebungen oder Spielausfälle.

Schritt 11: Ergebnisse eintragen

Eigene Liga/Turnier -> Administration -> Ergebnisse: Tragen Sie das Endergebnis ein. Die Ansichten werden dann im Anschluss neu berechnet. Es kann daher einige Zeit dauern, bis die gespeicherten Ergebnisse in den Tippübersichten auftauchen. In der Regel dauert es ca. 30 Sekunden, kann aber bei vielen gleichzeitigen Berechnungen auch mal bis zu 30 Minuten dauern. Sollten Sie sich vertippt haben, können die Spielergebnisse unter 'Ligaverwaltung' -> 'Ergebnisse' korrigiert werden.

Schritt 12: Fragen beantworten

Nachdem die Antworten feststehen, muss man als Spielleiter unter "Eigene Liga/Turnier" -> "Saisons" -> "Antworten" die Antworten auf richtig oder falsch einstellen.

Über Verbesserungsvorschläge für diese Anleitung freuen wir uns. Bitte schicken Sie uns Ihre Anregungen per E-Mail.