B&B HOTELS EMDatenschutz

B&B HOTELS EM
Datenschutz

Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Name und Anschrift des Verantwortlichen

B&B Hotels Germany GmbH
Altkönigstraße 10
65239 Hochheim am Main
Telefon: +49 (0) 6146 9090 0
Telefax: +49 (0) 6146 9090 111
E-Mail: kontakt@hotelbb.com
Vertreter des Verantwortlichen sind die Geschäftsführer Fabrice Collet und Max C. Luscher

Der Datenschutzbeauftragte der B&B Hotels Germany GmbH kann per E-Mail an datenschutz@hoteblbb.com oder über die Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ kontaktiert werden.

1. Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Für die Teilnahme an dem Gewinnspiel werden Registrierungsdaten und die Tipps der Teilnehmenden verarbeitet. Von Gewinnern werden, soweit erforderlich, weitere Kontaktdaten für die Inanspruchnahme der Gewinne verarbeitet.

Über die Kicktipp-Plattform werden zudem bei jeder Nutzung Systemdaten (IP-Adresse, Browserkennung und Details zum Seitenaufruf [Zeit, Datum, Referrer-URL]) von den Endgeräten der Teilnehmenden übermittelt und in sog. Logdateien gespeichert. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zum Einsatz von Cookies und den entsprechenden
Einstellungsoptionen auf der Kicktipp-Plattform finden sich unter
https://www.kicktipp.de/info/service/datenschutz/.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Registrierung für und die Teilnahme an dem Gewinnspiel. Sofern Teilnehmende in den Erhalt unseres Newsletters eingewilligt haben, wird die E-Mail-Adresse zudem zum Zweck der Versendung des Newsletters der B&B Hotels Germany GmbH verwendet. In diesem Fall erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail zur Verifizierung Ihrer Einwilligung und E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der Registrierungs- und Tippdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Die Datenverarbeitung ist für die Teilnahme am Gewinnspiel, die Gewinnermittlung und Benachrichtigung der Gewinner erforderlich. Mit dem Versand der Bestätigungsmail zum Zweck der Verifizierung der Einwilligung in den Erhalt des Newsletters kommen wir unserer rechtlichen Verpflichtung zur Durchführung des Double-Opt-in-Verfahrens nach, Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO. Die Verarbeitung der Systemdaten erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Kicktipp-Plattform.

2. Dauer der Datenverarbeitung

Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und – soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – anschließend gelöscht, es sei denn Teilnehmende haben in den Erhalt unseres Newsletters eingewilligt. In diesem Fall wird die E-Mail-Adresse bis zum Widerruf in den Erhalt des Newsletters gespeichert. Die in den Logdateien gespeicherten Systemdaten werden nach sechs Wochen endgültig gelöscht.

3. Datensicherheit

Wir treffen technische, vertragliche und organisatorische Maßnahmen zur Sicherheit der Datenverarbeitung entsprechend dem Stand der Technik. Damit stellen wir sicher, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung, eingehalten werden und die durch uns verarbeiteten Daten gegen Vernichtung, Verlust, Veränderung und unberechtigte Zugriffe geschützt sind.
Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf unseren Servern in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert.

4. Empfänger der Daten

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.
Empfänger der Daten ist die Kicktipp GmbH, Klever Straße 35, 40477 Düsseldorf, die auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages auf unsere Weisung hin tätig wird.

5. Rechte der Teilnehmenden

Im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Teilnehmenden Betroffene im Sinne der DS-GVO und haben gegenüber der B&B Hotels Germany GmbH folgende Rechte der betreffenden personenbezogenen Daten:
- Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
- Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
- Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DS-GVO)